Verkehrsinformationen

Like & Share

Verkehrsinformationen für den Zeitraum
30.11.2019 - 7.1.2020



Während des Advents wird der Straßenbahnverkehr zwischen dem Ban-Jelačić-Platz und dem Hauptbahnhof von Samstag, den 30. November bis Sonntag, den 5. Januar 2020, freitags, samstags und sonntags von 18.00 bis 23.00 Uhr eingestellt werden und die Straßenbahnlinien 6 und 13 werden anders als gewohnt fahren.

Linie 6: Črnomerec – Ban-Jelačić-Platz – Jurišićeva – Platz der Opfer des Faschismus (Trg žrtava fašizma) –Fürst-Mislav-Straße (Kneza Mislava) – Busbahnhof – Sopot

Linie 13: Kvaternik-Platz– Platz der Opfer des Faschismus (Trg žrtava fašizma) – Hauptbahnhof - Vodnikova – Savska-Straße – Vukovar-Straße (Ulica Grada Vukovara) – Žitnjak

HŽ Putnički prijevoz gewährt vom 30. November 2019 bis zum 7. Januar 2020:

  • 50% Nachlass für Fahrgäste, die von irgendeinem Bahnhof/Haltestelle in Kroatien und Slowenien freitags, samstags und sonntags zum Advent nach Zagreb fahren
  • montags bis donnerstags von 16.00 bis 24.00 Uhr mit dem letzten Zug, der vom Zagreber Bahnhof abfährt, werden die Fahrgäste auf der Strecke Dugo Selo – Zagreb Bahnhof – Savski Marof kostenlos befördert

Die Rückfahrkarten mit 50% Ermäßigung können an den Fahrkartenschaltern von HŽ Putnički prijevoz und, falls die Fahrkartenschalter geschlossen sein sollten, im Zug gekauft werden (Kinder bis sechs Jahre werden kostenlos befördert). Die Fahrkarten für freie Fahrten sind an den Fahrkartenschaltern von HŽ Putnički prijevoz zu übernehmen und für den Fall, dass die Schalter geschlossen sein sollten, im Zug. Beim Kauf oder bei der Übernahme der Fahrkarte muss der Zweck der Reise angegeben und bei der Rückfahrt muss die Fahrkarte von freitags ab 9.00 bis 21.00 Uhr sowie samstags und sonntags von 10.00 bis 17.00 Uhr im Tourismus-Infozentrum am Zagreber Hauptbahnhof (das TIC ist an Weihnachten und Neujahr geschlossen) oder am Informationsschalter der HŽ Putnički prijevoz am Bahnhof Zagreb abgestempelt werden.

STELLPLÄTZE FÜR REISEBUSSE SOWIE ZUM EIN-/AUSSTIEG DER FAHRGÄSTE

Der Ein-/Ausstieg der Fahrgäste ist in der Dauer von 10 Minuten an folgenden Orten möglich:

Palmotićeva ulica - 3 Stellplätze
Ulica Grgura Ninskog, nördliche Fahrbahn - 3 Stellplätze
Ulica Grgura Ninskog, südliche Haltestelle – 2 Stellplätze
Trg Mažuranića - 2 Stellplätze

Das Parken von Reisebussen ist an folgenden Orten möglich:

Jukićeva ulica, Nordseite – 7 Stellplätze
Vončinina ulica - 25 Stellplätze
Zagreber Messe – Ostseite - 60 Stellplätze

WICHTIGER HINWEIS: Um in der Adventszeit Staus zu vermeiden, halten Sie sich bitte an die maximale Haltedauer von bis zu 10 Minuten. Widrigenfalls sind die Verkehrspolizisten zur Verhängung einer Strafe gegen diejenigen berechtigt, die gegen diese Regel verstoßen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

PKWS – GANZTÄGIGES PARKEN

Strojarska ulica (Gredelj)- Zone IV.2
Das Parken ist werktags sowie samstags von 7:00 - 20:00 Uhr gebührenpflichtig
SMS an die Nummer: 700104
Google Maps: https://goo.gl/maps/6oANhqRhvqp

National- und Universitätsbibliothek (Südseite)- Zone IV.2
Das Parken ist werktags sowie samstags von 7:00 - 20:00 Uhr gebührenpflichtig
SMS an die Nummer: 700104
Google Maps: https://goo.gl/maps/R9XnV5FTHV12

Parkplatz Paromlinska, Paromlinska Straße -  Zone IV.2
Das Parken ist werktags sowie samstags von 7:00 - 19:00 Uhr gebührenpflichtig
SMS an die Nummer: 700107
Google Maps: https://goo.gl/maps/s2tQA3FyX3v

Parkplatz an der Maksimirska-Straße und Westtribüne des Stadions Maksimir - Zone IV.2
Das Parken ist werktags sowie samstags von 7:00 - 20:00 Uhr gebührenpflichtig
SMS an die Nummer: 700104
Google Maps: goo.gl/teX44j 

Parkplatz an der Straßenbahn-Endhaltestelle Borongaj-Zone IV.2
Das Parken ist werktags sowie samstags von 7:00 - 20:00 Uhr gebührenpflichtig
SMS an die Nummer: 700104
Google Maps: goo.gl/4sm39t

Parkplatz in der Strojarska-Straße - Zone IV.2
Das Parken ist werktags sowie samstags von 7:00 - 20:00 Uhr gebührenpflichtig
SMS an die Nummer: 700104
Google Maps: goo.gl/mkiVqy

Parkplatz auf der Nordseite der Fakultät für Elektrotechnik und Rechnerwesen (FER) - Zone IV.2
Das Parken ist werktags sowie samstags von 7:00 - 20:00 Uhr gebührenpflichtig
SMS an die Nummer: 700104
Google Maps: goo.gl/aWMK83

Parkgebühr für die Zone IV/2:
10 HRK/Tag

Parkplatz am Zagreber Messegelände / Ost - Zone IV.1
Das Parken ist von montags bis freitags von 7:00 - 16:00 Uhr kostenpflichtig
Samstags, sonntags und feiertags ist das Parken kostenlos
Parkgebühr: 5 HRK/Tag
SMS an die Nummer: 700105
Google Maps: goo.gl/u389Rf 

Platz der Französischen Republik (Trg Francuske Republike) – Reljkovićeva-Straße - Zone 2.1
Das Parken ist werktags von 7:00 - 20:00 Uhr und samstags von 7:00 - 15:00 Uhr kostenpflichtig
Parkgebühr: 5 HRK/Stunde
SMS an die Nummer: 700102
Google Maps:  goo.gl/P158wk

Wie kann man die Parkgebühr bezahlen
Mobile App ZgPark: Den Nutzern der Parkplätze empfehlen wir die Benutzung der zweisprachigen mobilen App ZgPark (in kroatischer und englischer Sprache), mit der Sie Stunden-, Tages-, Wochen-, Monats- und Parkscheine für mehrere Monate kaufen und die Tagesparkgebühren bezahlen können. Die Zahlung erfolgt ausschließlich mit Bankkarten. Die App können Sie unter folgender Adresse herunterladen: Google PlayI Tunes .

M-parking: Schicken Sie zum Zahlen der Parkgebühr eine SMS mit dem Kennzeichen Ihres Wagens (z.B. ZG0000AA) an die jeweilige Nummer (z.B. 700104). Die Parkgebühr kann auf diese Weise auch für ausländische Kennzeichen bezahlt werden, aber nur von Nutzern der mobilen Netzbetreiber in Kroatien - HT, A1, Tele2).
https://bit.ly/2Dofxox

Parkscheinautomaten – befinden sich an bestimmten Punkten innerhalb der Parkgebührenzonen

ePK portal: https://bit.ly/2Q6I74V

Elektronischer Parkschein – kann am nahegelegenen Kiosk von iNovine und Tisak gekauft werden

Außer den Parkplätzen in der IV. Zone können Sie auch die Parkplätze mit zeitlich begrenztem Parken (erste Zone max. 2 Stunden, zweite Zone max. 3 Stunden, dritte Zone – ohne zeitliche Begrenzung) sowie die öffentlichen Parkhäuser und Tiefgaragen von Zagrebparking nutzen.

Karte mit eingezeichneten Behinderten-Übergängen zur Überquerung der Stromkabel